Die Berufe

Die Deutsche Druck- und Medienwirtschaft gehört zu den modernsten Industrien weltweit. Denn die Branche hat das Thema Digitalisierung schneller verstanden als viele andere. Deshalb sind die Berufe heute ein erfolgreicher Mix aus High-Tech und echter Handwerksarbeit. Ob cross mediales Marketing, Plakate auf riesigen Hauswänden, coole Verpackungen, persönliche Gutscheine im Amazonpaket, bedruckte Kühlerhauben oder millimetergenaue Buchbindungen in Serienreife: Dahinter steckt immer die Druckindustrie. Und doch ist jeder Job anders und jeder Auftrag auch. Langweilig wird es also nie.

Unsere sechs Berufe mit Zukunft:

Mediengestalter/in Digital und Print

Mediengestalter/innen Digital und Print bringen Texte, Bilder und Grafiken oder auch Videos und Sounds für Print- oder Digitalmedien professionell in Form.

Mehr erfahren »

Medientechnologe/in Druck

Als Medientechnologe/in Druck steuerst Du den gesamten Druckprozess und gibst Printprodukten das richtige Outfit.

Mehr erfahren »


Medientechnologe/in Siebdruck

Produkte in unterschiedlichsten Formen und aus verschiedenen Materialien bedrucken: Das ist die Kunst der Medientechnologen/innen Siebdruck.

Mehr erfahren »

Medientechnologe/in Druckverarbeitung

Als Medientechnologe/in Druckverarbeitung bist Du ein Spezialist, der dem Printprodukt die dritte Dimension verleiht.

Mehr erfahren »


Buchbinder/in

Buchbinder/innen produzieren und restaurieren Bücher, stellen Broschüren oder Prospekte her und veredeln Gedrucktes.

Mehr erfahren »

Packmitteltechnologe/in

Als Packmitteltechnologe/in bist Du dafür verantwortlich, dass Computer, Mobiltelefone, Möbel oder Lebensmittel die richtige Verpackung bekommen.

Mehr erfahren »