„Ich liebe Papier!“

Lizzy Gräbner ist angehende Buchbinderin bei der Universitätsbuchbinderei Fritz Castagne in Kiel.

In meinem Job binde ich – natürlich – Bücher. Es ist ein richtiges Handwerk, so wie Hutmacherin oder Goldschmiedin, ich lerne viel über diverse Materialien und wie ich mit ihnen umzugehen habe. Gerade Leder zu verarbeiten finde ich schwierig, da es sich anders verhält als Papier.

Und ich liebe Papier! Das hat mich zu dem Beruf geführt. Jedes Buch, jeden Kasten und alles im Schreibwarenladen oder in Buchhandlungen beispielsweise muss ich immer in die Hand nehmen, weil es mich einfach fasziniert.

Aber genau genommen hat mir ein Berufswahltest der Agentur für Arbeit diese Ausbildung vorgeschlagen. Nachdem ich mich dann informiert habe, war ich sofort begeistert! Vor allem aber komme ich aus einer Handwerkerfamilie (Vater:Schlosser, Mutter:Tontechnikerin, Onkel:Fliesenleger und Maler) und kenne die typische Werkstattarbeit. Auch dass ich am Ende des Tages sehen kann, was ich mit meinen eigenen Händen geschaffen habe, ist sehr befriedigend.

Meine zukünftigen beruflichen Pläne sind ein Studium an einer Kunsthochschule und nebenbei die Tätigkeit als Buchbinderin weiterzuverfolgen. Mit dem Studium will ich mich weiter auf Buchgestaltung spezialisieren und mit meiner Ausbildung hab ich ja schon gute Vorkenntnisse 😉