Medientechnologe/in Siebdruck

Als Medientechnologe/in Siebdruck bedruckst Du Produkte in unterschiedlichen Formen und aus verschiedenen Materialien. Zum Beispiel Metall, Glas, Kunststoff, Papier, Kugelschreiber oder megagroße Poster. Und sogar Autos und Motorräder werden per Siebdruck „veredelt“. Du richtest Druckmaschinen ein und steuerst die Produktion. Danach geht es in die Weiterverarbeitung: hier stehen Schneiden, Lackieren und Falzen im Vordergrund.

  • Planen des Ablaufs von Druckaufträgen
  • Siebdruckvorstufe und Druckformherstellung
  • Vorbereiten und Steuern des Siebdruckprozesses
  • Siebdruckweiterverarbeitung
  • Instandhalten von Druckmaschinen
  • Betriebliche Kommunikation
Spaß am Umgang mit Maschinen und Computern und technisches Interesse. Du solltest verantwortungsbewusst sein, über ein gutes Reaktionsvermögen und gutes Farbsehen verfügen und Lust auf immer neue Aufgaben haben.

Jetzt freie Aus­bildungs­­plätze zum/zur Medien­­technologen/in Sieb­druck in deiner Nähe finden.

Zur Ausbildungsplatzbörse

Noch nicht gefunden was Du suchst? Die Druck­industrie bildet in sechs viel­fältigen Berufen aus.

Weitere Ausbildungs­berufe